Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwachsenen- und Weiterbildung in Deutschland. Das Institut verbindet Wissenschaft, Politik und Praxis, unterstützt sie durch die Bereitstellung von Daten und Informationen und führt eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch.

Für die Bearbeitung des BMBF-geförderten Projekts „Entwicklung einer webbasierten Lernumgebung für Weiterbildung, Kompetenzerwerb und Professionalisierung von Lehrenden in der Erwachsenenbildung (EULE)“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
(1 Stelle TV-L Entgeltgruppe 13)

für die mediendidaktische Ausarbeitung eines neu entstehenden Lernangebots, mit dem Lehrende der Erwachsenenbildung ihre Kompetenzen weiterentwickeln und ihr pädagogisches Handeln professionalisieren können. Das Angebot entsteht als Ergänzung zum Portal wb-web.

Der Stellenschwerpunkt liegt auf Lernangebotsentwicklung und deren informationstechnologischer Pflege und umfasst unter anderem:

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Metadatenstrukturen für erstellte und entstehende Lernangebote,
  • informationstechnologische Einpflege und Testung von Lernangeboten im existierenden System,
  • wissenschaftlich-pädagogische Beschreibung von Problemen aus der Praxis der Erwachsenenbildung und Konzeption darauf zugeschnittener Lernangebote,
  • Design und Entwicklung von Aufgaben und Assessments zu den Lernangeboten,
  • Anleitung von Mitarbeitenden zur Lernangebotserstellung, deren Prüfung und Abnahme nach vorgegebenen Qualitätskriterien,
  • Publikations- und Verbreitungstätigkeiten.

Die Bewerberin/der Bewerber verfügt über einen guten bis sehr guten Hochschulabschluss (Master, Magister oder Diplom) in Informationswissenschaft, Medienwissenschaft, Erziehungswissenschaft oder Psychologie. Idealerweise verfügt die Bewerberin/der Bewerber über Erfahrungen mit E-Learning-Angeboten, NEOS, H5P und Moodle. Für die wissenschaftlich-pädagogische Beschreibung von Praxisproblemen ist Erfahrung in der Erwachsenenbildung hilfreich.

Die Stelle ist projektgebunden bis zum 31.03.2019 befristet und kann im Zuge von Drittmittelprojekten verlängert werden.

Bewerbungen sind, gerne auch in elektronischer Form, bis zum 25.07.2018 zu richten an: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (DIE) - Personalabteilung - Heinemannstr. 12-14, 53175 Bonn, personalabteilung@die-bonn.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Carmen Biel unter der Rufnummer 0228 3294-193 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Projekt EULE erhalten Sie unter https://www.die-bonn.de/eule.

 

 

 

 

Letzte Änderung 05.07.2018