In der Eröffnungssitzung am 7. und 8. September in Bonn konkretisierten Expert/inn/en aus transdisziplinärer Perspektive ihren gemeinsamen Gegenstand: die Forschungs- und Erkenntnislage zum Lernen Erwachsener. Im fachübergreifenden Diskurs wird die Runde bis zum Sommer 2005 Desiderata, offene Forschungsfragen sowie Perspektiven der Forschung begutachten und entwickeln.

Die Mitwirkenden: Prof. Dr. Knud Illeris (Universität Roskilde, Dänemark) Prof. Dr. Helga Kotthoff (PH Freiburg) Prof. Dr. Henning Scheich (Leibniz-Institut für Neurobiologie, Magdeburg) Prof. Dr. Josef Schrader (Universität Tübingen) Prof. Dr. Horst Siebert (Universität Hannover) Prof. Dr. Elsbeth Stern (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin) DIE: PD. Dr. Dieter Gnahs, Prof. Dr. Ekkehard Nuissl von Rein, Angela Venth M.A. Eine grundlegende Veröffentlichung soll die Ergebnisse der Arbeitsgruppe mit dem internationalen Stand abgleichen, sie interdisziplinär öffnen und so einem breiten, wissenschaftlich interessierten Publikum präsentieren.

Letzte Änderung: 10/06/2004