Bonn, 9. Juni 2011. Am 5. und 6. Dezember 2011 findet in Bonn das 14. DIE-Forum Weiterbildung statt, das vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) ausgerichtet wird. Die jährlich stattfindende Fachtagung widmet sich in diesem Jahr dem gesellschaftlichen Phänomen der Entgrenzung und den sich daraus ergebenden didaktischen Herausforderungen für die Weiterbildung. Am DIE-Forum nehmen deshalb die Träger des DIE-Preises für Innovation in der Erwachsenenbildung 2011 teil. Sie werden am Vormittag des 5.12.2011 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung öffentlich vorgestellt und geehrt und werden auf dem DIE-Forum ihre Praxisbeispiele vorstellen.

Ob es um das gemeinsame Lernen von Menschen verschiedener Kulturen, Nationen, Sprachen oder Alters geht oder auch um das Lernen an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten – in allen Fällen gilt es Grenzen zu überschreiten. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in Programmideen, Angebote und Methoden zum Lernen mit unterschiedlichen Kulturen, Nationen und Generationen. Dazu gibt es weiterbildungsnahe und interdisziplinäre Impulse aus den Bereichen Psychologie, Soziologie und Geographie. Die Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren über Auswirkungen des Entgrenzungsphänomens auf das Lernen. Es werden neue Wege räumlich und zeitlich entgrenzten Lernens ebenso diskutiert wie das gemeinsame Lernen von unterschiedlichen Kulturen, Nationen oder Generationen. Auch werden Risiken von Grenzüberschreitungen thematisiert, wie z.B. durch eine möglicherweise zu starke Verschränkung von Arbeits- und Lebenswelt. Da es sich bei dem Überschreiten von Grenzen um ein gesellschaftliches Phänomen handelt, hat das DIE diesem Thema auch den alle zwei Jahre ausgelobten Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung gewidmet. Die Preisträger, die am 5.12.2011 in einer feierlichen Preisverleihung geehrt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden, nehmen ebenfalls am DIE-Forum teil und stellen ihre Projekte und Erfahrungen vor. An Weiterbildung Interessierte sind herzlich eingeladen zum 14. DIE-Forum Weiterbildung „Grenzenlos lernen“ am 5. und 6. Dezember 2011 im Collegium Leoninum in Bonn. Den genauen Programmablauf und alle Anmeldeformalitäten geben wir Anfang August bekannt. Ansprechpartner im DIE: Organisation: Brigitte Rishmawi rishmawi@die-bonn.de Wissenschaftliche Begleitung: Dr. Anne Strauch strauch@die-bonn.de PD Dr. Monika Kil kil@die-bonn.de

Letzte Änderung: 01/01/0001