Bonn, 5.3.2014. Das Personal in der Weiterbildung, dessen Beschäftigungssituation und Tätigkeiten bilden den Untersuchungsgegenstand des wb-personalmonitor. Das vom BMBF geförderte Projekt hat zum Ziel, die Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen der in der Weiterbildung Tätigen zu untersuchen und belastbare Daten für die öffentliche Diskussion zu liefern. Zu der im Frühsommer startenden Befragung informiert eine Fachtagung, zu der das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) und die Universität Duisburg-Essen (UDE) am 31.3.2014 nach Bonn einladen.

Gegenstand der Erhebung sind die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen sowie Qualifikationen und Tätigkeitsprofile der Beschäftigten sowie Arbeitszufriedenheit. Auf der Fachtagung am 31.03.2014 von 10:30h bis 16:30h im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn informieren wir Sie über die Online-Befragung des Personals. Darüber hinaus werden Zwischenergebnisse des Projekts zu qualitativen Fallstudien bei unterschiedlichen Anbietertypen der Weiterbildung vorgestellt. Zu dieser Fachtagung am 31.03.2014 laden wir Sie herzlich ein! Das Programm und weitere Hinweise finden Sie auf der DIE Homepage unter www.die-bonn.de. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Einladung wb.personalmonitor

Letzte Änderung: 03/06/2014