Die Zukunftsfähigkeit von Weiterbildungsorganisationen hängt entscheidend davon ab, wie es ihnen gelingt, sich auf neue Anforderungen einzustellen. Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in Weiterbildungsorganisationen sind deshalb in besonderer Weise gefordert, die gesellschaftliche, pädagogische und organisatorische Entwicklungsdynamik im Blick zu behalten und die eigenen Kompetenzen im Umgang mit dieser Dynamik zu verbessern. Im Rahmen einer künstlerisch-ästhetischen Werkstatt werden in praktischen und analytischen Arbeitsphasen flexible Reaktionsweisen auf wechselnde Anforderungen für Weiterbildungsorganisationen trainiert.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Entwicklung von Zukunftsfähigkeit als
- kompetenter Umgang mit Ungewissheit und Veränderung,
- Nutzung kreativer Potenziale,
- Sensibilität für den Wandel der Umwelt,
- Selbstreflexivität in Weiterbildungseinrichtungen,
- Training von Responsefähigkeiten gegenüber Umweltanforderungen.

Weiterbildungsmanagement

max. number of participants/ max. Teilnehmende: 16
Date/Termin: Montag, 10. Februar 2003, 15.00 Uhr, bis Mittwoch, 12. Februar 2003, 13.00 Uhr
Venue/Ort: Kardinal Schulte Haus Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Overather Str. 51-53, 51429 Bergisch Gladbach.
http://www.k-s-h.de
Fee/Kosten: Seminarentgelt: 220 € Unterkunft/Verpflegung: 120 €
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: schriftlich bis 30. Dezember 2002
Anmeldung
Contact/Kontakt:Jost, Christa