Wo sich Lernkulturen und Förderbedingungen der Weiterbildung verändern, gewinnen sowohl drittmittelfinanzierte wie organisationsintern geförderte Projekte als besondere Arbeits- und Kooperationsformen an Bedeutung. Führungskräfte und pädagogische Mitarbeiter/innen moderner Weiterbildungsorganisationen sind hier gefordert, die geeigneten Bedingungen für die effiziente und teamorientierte Selbstorganisation von Projekten zu schaffen. Im Seminar wird den Teilnehmer/innen die Gelegenheit geboten, sich die Kompetenzen anzueignen, die für die Durchführung und Betreuung von Projekten benötigt werden.

Die Ziele des Seminars sind:
- Vermittlung der Prinzipien des Projektmanagements,
- Herausarbeiten der Elemente und Schlüsselqualifikationen des Projektmanagements,
- Erarbeitung konkreter Projektszenarien,
- Klärung der Qualifikationsanforderungen der Projektmitarbeiter/innen,
- Klärung der Bedingungen für die Einbettung von Projekten in die 'Regelstruktur' der Weiterbildungsorganisation.

Weiterbildungsmanagement

max. number of participants/ max. Teilnehmende: 16
Date/Termin: Montag, 31. März 2003, 15.00 Uhr, bis Mittwoch, 2. April 2003, 13.00 Uhr
Venue/Ort: Kardinal Schulte Haus Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Overather Str. 51-53, 51429 Bergisch Gladbach.
http://www.k-s-h.de
Fee/Kosten: Seminarentgelt: 220 € Unterkunft/Verpflegung: 120 €
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: schriftlich bis 18. Februar 2003
Anmeldung
Contact/Kontakt:Jost, Christa