Seit Anfang der 1990er Jahre ist das Marketing in der Weiterbildung ein zentrales, wenngleich umstrittenes Zukunftsthema. Inzwischen ist den meisten Weiterbildungsorganisationen bewusst, dass sie sich auf dem so genannten "Weiterbildungsmarkt" in einem Konkurrenzverhältnis zu anderen Organisationen befinden. Viele Einrichtungen haben bereits grundsätzliche Umstrukturierungen auf dem Weg zur Kunden- und Marktorientierung durchschritten. Umso wichtiger wird es heute, den Einsatz des (nicht-)kommerziellen Marketing in Weiterbildungsorganisationen zu stärken, ohne erwachsenenpädagogische Werthaltungen über Bord zu werfen.

Ziele des Seminars:
- Vermittlung der Prinzipien des Marketing,
- Vermittlung von geeigneten Marketingkonzeptionen und -strategien für den
Bereich der Weiterbildung/Erwachsenenbildung,
- Ermittlung von marketingfördernden und -behindernden Faktoren in
Weiterbildungsorganisationen,
- Herausarbeiten der Chancen und Risiken des Marketingeinsatzes in der
jeweils eigenen Organisation,
- Ist-Soll-Analyse der Marketingumsetzung in der eigenen Organisation.

Weiterbildungsmanagement

max. number of participants/ max. Teilnehmende: 16
Date/Termin: Montag, 5. Mai 2003, bis Mittwoch, 7. Mai 2003
Venue/Ort: Kardinal Schulte Haus Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Overather Str. 51-53, 51429 Bergisch Gladbach.
http://www.k-s-h.de
Fee/Kosten: Seminarentgelt: 220 € Unterkunft/Verpflegung: 120 €
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: schriftlich bis 1. März 2003
Anmeldung
Contact/Kontakt:Jost, Christa