Ein Thema und auch sich selbst wirkungsvoll und zielgerichtet präsentieren zu können, ist von großer Bedeutung - und kann tief befriedigend sein. Nicht nur in Vorträgen wird präsentiert, sondern auch in Seminaren, Begegnungen oder Telefongesprächen. Mit einer kurzen Vorbereitung und einfachen Techniken sind Ideen prägnant und verständlich darzulegen.
Ein Vortrag ist ein Dialog, eine Auseinandersetzung mit den Zuhörern. Zweckorientierte Planung, sichere Vortragstechnik und unterstützender Mediengebrauch sind ebenso wichtig wie gekonnte freie Rede. Dabei spricht der Körper mit, was im Kurs videounterstützt analysiert und besprochen wird. Für das weitere Training nach dem Kurs wird eine Technik erklärt, mit der im Alltag der eigene Ausdruck immer weiter verbessert werden kann.
Rhetorik ist die Kunst, verstanden zu werden. Der Kurs soll helfen, diesem Ziel näher zu kommen. Er vermittelt Techniken, Wissen und Erfahrungen und ermöglicht, Distanz abzubauen, ungenutzte Möglichkeiten zu entdecken und eigene Fähigkeiten auszuloten. Rhetorik ist ein Abenteuer, bei dem man nur gewinnen kann.

Workshop

max. number of participants/ max. Teilnehmende: 20
Date/Termin: Freitag, 7. März 2003, bis Samstag, 8. März 2003
Venue/Ort: Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
Fee/Kosten: Seminarentgelt: 60 € Unterkunft/Verpflegung: 73 €
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: schriftlich bis 01.01.2003
Anmeldung
Contact/Kontakt:Jost, Christa