“Wenn die Weiterbildungseinrichtung wüsste, was die Weiterbildungseinrichtung weiß!”
Dieses Credo des Wissensmanagements stellt sich für die Weiterbildung als Herausforderung dar. Weiterbildnerinnen und Weiterbildner sollen sich als Wissensmanager begreifen und ihre Arbeit an den Zielen dieses Managementansatzes orientieren.
Aber auch die Einrichtungen der Weiterbildung selbst sind in ihrem Alltag mit Problemen des Wissensmanagements konfrontiert.
Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel des Seminars, die Teilnehmer mit dem Ansatz des Wissensmanagements vertraut zu machen.
Mit Hilfe des praktischen Weiterbildungswissens der Teilnehmer wird zum einen ausgelotet, was die Weiterbildung zum Management des Wissens beitragen kann. Zum anderen werden Fragen des Wissensaustauschs in Weiterbildungsorganisationen in den Blick genommen und im Dialog mit den Teilnehmern mögliche Lösungsansätze erarbeitet.

Seminar

max. number of participants/ max. Teilnehmende: 25
Date/Termin: Mittwoch, 12. März 2003, 11.00 Uhr, bis Donnerstag, 13. März 2003, 14.00 Uhr
Venue/Ort: Kardinal Schulte Haus Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Overather Str. 51-53, 51429 Bergisch Gladbach.
http://www.k-s-h.de
Fee/Kosten: Seminarentgelt: 48 € Unterkunft/Verpflegung: 74 €
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: schriftlich bis 24.01.2003
Anmeldung
Contact/Kontakt:Hartz, Stefanie, Prof. Dr.