Die Menschen sind qualitätsbewusster geworden - auch bezüglich ihrer Weiterbildung. Das bedeutet nun schon seit geraumer Zeit die Implementierung von Qualitätsmanagementprozessen bei Weiterbildungsanbietern. Hier liegt jedoch eine besondere Herausforderung. Kein bisheriges Qualitätsmodell hat nämlich seinen Ausgangs- und Bezugspunkt im konkreten Lernprozess, und auf diesen kommt es an, wenn man von Qualität von Bildung redet. Bildung ist ein einzigartiges Produkt, mit keinem Produkt bzw. keiner Dienstleistung irgendeiner Branche zu vergleichen.
Das Bildungs-Center der AK hat in einem umfangreichen Reorganisationsprozess das EFQM-Modell als Basis einer Zertifizierung nach DIN 9001:2000 für eine Bildungseinrichtung umgesetzt. Das Ergebnis ist ein transparentes, gelebtes und anwendbares QM-System, welches eine vernünftige Basis qualitätsorienter Bildungsarbeit darstellt.
In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer/innen eine Einführung darüber, wie ein solches QM-Projekt aufgebaut werden kann.

Seminar

max. number of participants/ max. Teilnehmende: 15
Date/Termin: Montag, 28. April 2003, 9.00 bis 18.00 Uhr
Venue/Ort: Gustav-Stresemann-Institut, Bonn
Fee/Kosten: Auf Anfrage
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: schriftlich bis 20. Februar 2003
Anmeldung
Contact/Kontakt:Jost, Christa