Die Föderalismusreform kommt. Die Entflechtung von Zuständigkeiten soll die Innovationskraft erhöhen, die Entscheidungsstrukturen verbessern, den Wettbewerb stärken und die öffentlichen Haushalte entlasten.

Zur schulischen, beruflichen und universitären Bildung gibt es bereits rege Debatten; welche Rolle aber spielt dabei die Weiterbildung? Taucht sie überhaupt auf? Welche Folgen sind zu erwarten?

Das Programm:

14.30 Uhr Begrüßung
14.40 Uhr Input Wolf Gunter Brügmann (Moderation)
15.00 Uhr Streitgespräch: Dr. Hans-Peter Klös (Institut der deutschen Wirtschaft Köln), Hans Ulrich Nordhaus (Konzertierte Aktion Weiterbildung)
16.00 Uhr Öffnung der Diskussion für die Anwesenden
17.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Festsaal des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig
Museumsmeile Bonn
Adenauerallee 160
53113 Bonn
www.museum-koenig.de

öffentlich zugänglich

Date/Termin: 19.06.2006
Venue/Ort:
Registration/Anmeldung: Anmeldefrist/Registration Deadline: 12.06.2006
Anmeldung
Contact/Kontakt:Massing, Marianne