In unserer Gesellschaft gehört der kompetente Umgang mit Geld zum notwendigen Alltagshandeln. Dies erfordert komplexe Kompetenzen und stellt vielfältige Anforderungen im Hinblick auf Wissen, Lesen, Schreiben und Rechnen. Um hier eine entsprechende Teilhabe zu ermöglichen und zu gewährleisten, werden im Projekt CurVe Modelle und Konzepte für eine lebensweltorientierte finanzielle Grundbildung entwickelt.

Die Veranstaltung, die im Kontext des Weltalphabetisierungstags (8. September) stattfindet, zielt auf Dialog und Vernetzung zwischen Schuldnerberatung/Sozialer Arbeit und Grundbildung/Erwachsenenbildung. Vorgestellt und diskutiert werden Zugänge zu finanzieller Grundbildung und erste didaktische Ansätze.

Zum Anmeldeformular

Programm mit Wegbeschreibung und Hotelinformation

Date/Termin: 15. September 2014 9:30 bis 16:30 Uhr
Venue/Ort: Gustav-Stresemann-Institut (GSI), Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn-Bad Godesberg
Contact/Kontakt:Thelen, Vanessa