In diesem zweitägigen Seminar möchten wir Ihnen einen Einblick in Aspekte der interkulturellen Altenpflege geben. Was steckt eigentlich hinter "interkulturell"? Was ist Kultur? Welche Rolle spielt Migration in der Pflege? Diesen und noch weiteren Fragen wollen wir uns widmen. Die Antworten sollen Altenpflegekräften Anregungen und auch mehr Handlungssicherheit im Umgang mit MigrantInnen geben. Auch multikulturelle Teams, die längst zum Pflegealltag gehören, sollen Thema sein.

Inhalte:
- Einblicke in die Themenbereiche Migration und Kultur
- Altern in "der Fremde"
- Vorstellen von trans- und interkulturellen Pflegekonzepten
- Praxisbeispiele


Hinweis:

Die Fortbildung wird im Rahmen eines Kooperationsabkommens zwischen den Kaiserswerther Seminaren und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) mit seinem Projekt [iku:] "Interkulturelle Fortbildungen für das Personal in der Altenpflege", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, stattfinden.
Es wird ein Unkostenbeitrag (einschließlich Imbiss und Material) von 60, 00 Euro erhoben.

Date/Termin: Zweitägiges Seminar 17.04.02 10.00 bis 17.00 Uhr 18.04.02 09.00 bis 16.30 Uhr
Venue/Ort: Kaiserswerther Diakonie / Kaiserwerther Seminare Alte Landstr. 161 40489 Düsseldorf
Fee/Kosten: 60,00 Euro